sally


02.06.2006

So, jetzt muss ich euch mal was erzhlen *aufgeregtwuffmacht*, stellt euch mal vor, was Frauchen und Herrchen gemacht haben...ihr werdet es nicht fr mglich halten *wuff* , sie haben eine Mietzekatze zu uns geholt.

Man, ist das ein ssses Ding , aber irgendwie will die so gar nicht mit mir spielen.*grbel* Ich wrd sie sooo gerne mal abschnuppern und abschlecken, weil sie ja so sss ist, aber nein *beleidigtguggt* die faucht mich nur an und fhrt ihre spitzen Dinger an den Pfoten aus.

Fraule sagt immer: "Tico, das wird schon, sie ist ja erst 9 Wochen alt" , aber ich glaube langsam, das ist ne Oberzicke *mecker*. Sie will nicht spielen, nicht kuscheln und ihr Fressen darf ich auch nicht haben. Nichtmal den Kopf darf ich ins Katzenklo stecken, wo`s doch da so gut riecht. *seufz*

Ich zeig euch mal ein Bild von der kleinen Zicke:

Na, und........was sagt ihr?

Klar, hab ich doch gewusst, das ihr sagt "ohhhhhsss". Keiner glaubt mir anscheinend, das sie so zickt *ph*

So vorsichtig muss ich sein, wenn ich mal nher als 2 Meter dran bin:

Mal sehen, vielleicht gibts irgendwann auch mal Kuschelbilder von uns...so in 100 Jahren vielleicht. *schmoll*

Bis dann mal, tschss *wuff*

 

ach, Fraule hat`s mal in Worte gefasst:

Prinz Tico

Einst im schnem Bayern-Lande,
lebte Prinz Tico im schwarz- weiss-braunem Gewande.
Ein ruhiges Leben hatte er,
er war fr alle der Kuschelbr.

Doch eines Tages, oh Schreck oh Graus,
war es mit seiner Ruhe aus.
Ein winziges Tierchen, klein und fein
zog in die ruhigen 4 Wnde ein.

Prinz Tico, ganz hflich und nett
htte sie am liebsten abgeschleckt.
Doch dann erschrak er frchterlich,
das kleine Tierchen bewegte sich.

Doch beim bewegen blieb es nicht,
sie fauchte und spuckte ihm ins Gesicht.
Prinz Tico war ein Gentleman,
und trat lieber erstmal den Rckzug an.

Aus sicherer Ferne beugte er,
wer denn das Ungeheuer wr.
Tagelang schlich er drum herum,
und beschloss: das Tierchen ist nur dumm.

Sie wollte nicht spielen, und war sich zu fein
um mit ihm guter Freund zu sein.
Und immer lag sie nun grad da,
wo er sonst gemtlich gelegen war.

Das freche Ding war gar nicht dumm,
und hatte ganz enormen Mumm.
Prinz Tico bekam ganz groe Augen,
sie trank aus seinem Napf, er konnte es kaum glauben.

Beleidigt zog er sich zurck,
auf seinen Teppich, dem besten Stck.
Er wollte trumen von der vergangenen Zeit,
von Ruhe und Beschaulichkeit.

Schon befand er sich im Land der Trume,
streckte von sich beide Beine,
streckte sich wohlig hin und her,
ach wenns nur wieder wie vorher wr...

Da kam das kleine Tierchen an,
und schlich sich an Prinz Tico ran.
Schnupperte am Schwanz- war sehr interessiert,
was mit diesem Prinzen gerade wohl passiert?

Immer nher kam das kleine Ding,
mit der Nase im Fell vom Prinzen hing.
Doch auf einmal, groer Schreck
sprang der Prinz fast ber sie hinweg.

Mit allen Vieren in der Luft,
die schnsten Trume waren verpufft.
Mit groen Augen starrte Prinz Tico dann,
das kleine freche Ding fassungslos an.

Das Tierchen hatte bersehn,
der Prinzens kitzelige Zeh`n....

 

So, mittlerweile hat sich das kleine Ding eingelebt! ch kann euch sagen, die ist ganz schn frech diese Miezetatze *mecker*

Nix gehrt mehr mir, mein Napf wird von ihr meist in Beschlag genommen, sie will ja immer wissen was ich zum Fressen bekomme *maul*

Und lauter komische Pltze sucht sie sich zum schlafen aus......

 

und wenn ich dann mal schlafen will, turnt sie mit Sicherheit auf mir rum *schimpf*

Aaaaaber, wenn sie schlft, schleck ich sie einfach ab. Da solltet ihr sehen, wie sie dann hochspringt *frechgrinst*

Dann sucht sie sich meist ein Versteck.....wo ich nicht hinkomme *maul*


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!