Ticos Welt


                                                        Hallo, ich bin Tico

 

 

 

geboren wurde ich am 18.Oktober 2004 in der Oberpfalz und ich bin ein

Aussie-Berner Mischlings Rde.

Bis zum 18. Dezember 2004 wohnte ich mit meiner Mama, meinem Papa und meinen Geschwistern noch auf einem Reiterhof in Luhe Wildenau.

Gegen Nachmittags kamen 4 fremde Menschen an und ich war der Erste, der sich zu ihnen hintraute und sie beschnupperte. Dauernd sagten sie Wrter wie: ach wie sss, nein ist der goldig..., dann wurde ich von allen gestreichelt und geknuddelt. Ich war natrlich stolz, denn meine Geschwister liefen auch um diese Leute rum, aber am meisten wurde ich beachtet. Ich schloss gleich mit dem etwas lteren Menschenkind Freundschaft und legte mich auf Ihre Fsse.

Seltsamerweise gingen die Menschen aber erstmal mit meinen "Noch-" Besitzern in das Reiterstbchen, und es dauerte ewig lange, bis sie wieder raus kamen.Ich wartete schon voller Freude, aber erst liefen diese Menschen erstmal ber die Koppeln und streichelten die Pferde.

Endlich kamen sie wieder, ich lief auf sie zu und wurde auf den Arm genommen. Dann trugen sie mich in ein komisches Gefhrt, mit 4 runden Dingern unten dran.Ich wurde in einen Korb gesetzt, die Tre wurde geschlossen nachdem mich mein "Noch" Frauchen noch gestreichelt hat. Aufeinmal bewegte sich das Gefhrt, ich war sehr erstaunt und schaute umher. Nach einiger Zeit wurde ich mde, und verschlief den Rest der Fahrt.

Dann hielt das Auto (hatte ich schon gelernt) an, und ich wurde rausgehoben. Mein neues Frauchen hielt mich fest auf dem Arm und wir gingen einkaufen. Sie meinte, ich wrde ein Halsband und eine Leine brauchen. Ich wusste noch nicht, was sie damit meinte. Als sie aber Futternpfe kauften, war ich ganz begeistert, die kannte ich nmlich schon.

Auch ein Krbchen, eine Decke und eine Brste bekam ich.Frauchen machte mir gleich das Halsband um und die Leine dran, denn sie sagte zu den anderen, das Ihr schon der Arm wehtun wrde, vom rumtragen. Sie meinte doch glatt, ich wre schwer.....!

Die erste Zeit im neuen Zuhause lie ich mir anmerken, das ich der Chef bin*grins*, ich hab nur aus meinem Napf gefressen, wenn jemand neben mir sa, und ich hab mich toll belohnen lassen, wenn ich draussen Pipi gemacht habe. Dabei war das so einfach, nur sie bemerkten nicht, das ich das schon ganz schnell gelernt hatte.

Die "kleinen" Frauchen waren besonders lieb, immer wenn mein Oberfrauchen mit mir schimpfte, weil ich was angstellt hatte, bekam ich von ihnen ein extra Leckerlie.*lach*

Es war herrlich mir anzusehen, wie sich alle freuten, wenn ich auf "sitz" und "platz" folgte (das ist heut auch noch so).Dabei ist das ja echt keine Kunst.

Dann habe ich entdeckt, was man alles im Krbchen verstecken kann, wenn die alle hier noch schlafen:

Ich habe Herrchens Geldbeutel vom Tisch genommen, ihn feinsuberlich ausgeleert. Also die ganzen Mnzen raus, die Scheine, die Kranken- und Bankkarten, smtliche Zettel und das alles unter meiner Decke versteckt!

Auch Schuhe und Socken hab ich da aufgehoben....aber immer nur einen, ich wollte ihnen ja nicht alles wegnehmen.*lach*

Das erste Mal so richtig geschimpft wurde ich erst vor kurzem: Frauchen hatte aus der Arbeit Tulpenzwiebel(schon in Tpfen eingepflanzt) mitgebracht, die sie in einer Tte im Wohnzimmer aufbewahrte. Und weil mir Nachts langweilig war, habe ich sie alle aus den Tpfen befreit, diese armen Blumenzwiebeln. Und das sie viel Platz hatten, hab ich sie im Zimmer auf den Boden verteilt, mit der Erde natrlich...ich mein, sie waren ja nur die ganze Zeit in den engen Tpfen.

Ich hab mich doll gefreut, das sie nun endlich draussen waren, aber Frauchen fand das gar nicht lustig, sie hat geschimpft und mich auf meinen Platz geschickt. Dann hat sie die armen Blumenzwiebeln wieder in die Tpfe gesteckt..und geschimpft hat sie dabei, das knnt Ihr Euch gar nicht vorstellen. Naja, ich habs zwar nicht verstanden, aber ich war dann halt den ganzen Tag besonders lieb zu ihr*grins*

Mit dem Greren der Mdels hab ich immer einen Heidenspass, die macht nmlich meist das, was ich will*stolzguggt*. Ich mein, ich darf nicht auf die Couch und ins Bett, aber bei ihr leg ich mich einfach drauf...sie schickt mich zwar meist runter(das heisst, sie probierts), aber wenn ich einfach liegen bleibe ist sie mit dem bisschen Platz, den ich ihr dann lasse, auch zufrieden.*lach*

Das kleinere der Mdels ist da nicht so, die kommandiert mich ganz schn rum*seufz*. Ich darf ihr keine Puppen klauen, und ans Playmobil darf ich auch nicht...von den Barbies gar nicht zu reden. Die macht mmer einen riesen Aufstand, wenn ich mir mal was mit in mein Krbchen nehmen will.

Im Garten ist es auch immer ganz lustig: ich weiss, das ich nicht in die Blumenbeete darf, denn der Garten gehrt uns nicht alleine, aber es macht so einen Spass, dort die Sachen auszubuddeln. Frauchen ist dann immer so ein Spielverderber, dabei bin ich doch nett: ich grab nur in den Beeten, die nicht ihr gehren...ich versteh nicht, warum sie sich da so aufregt.Sind doch nicht ihre Pflanzen! *seufz*

**************************************************************************************************************************************

So, mittlerweile bin ich 8 Monate alt. Es gibt wieder etwas zu berichten. *lach*

Seit ein paar Wochen kann ich schon wie ein "richtiger" Rde pieseln, und ich fall dabei auch nicht mehr um..naja, ok....manchmal bin ich noch etwas wackelig. Leider hat Frauchen nun auch schon wieder was zu meckern*seufz* ich soll nicht immer Huserwnde und Autoreifen markieren. Was ich so gar nicht verstehen kann, aber ich probiers trotzdem, wenn ich denke, sie ist etwas unaufmerksam. *grins*

Auch verstehe ich nicht, das sie nun behauptet, wir wrden (seit ich das mache) fr jeden Weg fast doppelt so lange brauchen. Mensch, die versteht ja gar nicht, das ich das nur mache, um den anderen Hunden zu zeigen :Tico war da. *grummel*

Frauchen versteh auch nicht, was so toll dran ist, wenn ich den Abfalleimer in der Kche ausleere. Dabei ist es doch wunderschn, da drin zu whlen und alles zu zerkauen. Gut, ich bin noch etwas ungestm, und da passiert es schon, das da mal die ganze Kche voll liegt, aber das ist doch kein problem fr sie. Mit dem Besen hat sie es doch gleich wieder zusammen gekehrt.

Keine Ahnung, wieso sie da immer schimpft?

Wobei sich in Sachen Fressen schon viel getan hat, seit wir Ostern ja bei den Neufi-Bren waren, bekomme ich jetzt auch immer frische Sachen wie Fleisch, Gemse und Obst *leeecker*, und das olle Trockenfutter ist endlich verschwunden*freu*

Frauchen macht auch spannende bungen mit mir: sie verteilt berall Leckerlies und ich darf sie suchen, das macht richtig Spass. Oder sie nimmt einfach nur eine handvoll von diesen Leckerlies und wirft sie in ein Zimmer...bis ich die alle wieder gefunden habe, dauert das ganz schn lange. Und sie sitzt immer dabei und amsiert sich kstlich, wenn ich unter die Sthle oder die Couch kriechen muss, um alle zu bekommen.*grbel*

Wenn ich ihr eine groe Freude machen will, dann befolge ich auch mal diese fr mich sinnlose Aufgabe, auf Kommando durch ihre Beine zu laufen *grins*, aber niemals ohne Leckerlie, ich bin ja nicht dumm. Wenn sie bemerken wrde, ich wrde es auch ohne machen, wer wei.....

Mit den "kleinen" Frauchens kann man im Garten wunderbar spielen*trum* Sie fangen mich, oder lassen sich fangen.Dann haben sie Bllchen oder Stckchen, die ich blitzschnell holen kann...wenn ich will*lach*

Was ich momentan nicht ganz nachvollziehen kann ist, wenn das ganz kleine Frauchen in einem runden Plastikding mit Wasser sitzt. *schreck*

Ich mein, ich mag Wasser auch, aber nur wenn es im Bach ist, welcher Hund wrde denn auf die Idee kommen, sich in ein Plastikdings zu legen? Ich sicher nicht, das ist mir zu unheimlich...da halte ich Abstand, weil sie mich da auch immer nass spritzt *pff*

Neugierig wre ich schon, wenn keiner da ist, geh ich schon mal dran schnuppern....aber zugeben wrde ich das niemals *frechgrins*

Mein Herrchen ist auch ganz lieb zu mir. Gut, da muss ich noch mehr folgen als bei allen andern, der kennt kein Pardon mit mir, da kann ich noch so treuherzig schaun *schmoll*, aber ich bekomm von ihm auch mal ein Stck Kse oder Wurst. Ich freu mich immer ganz doll, wenn er heimkommt und springe im Kreis, ich glaub, das gefllt ihm. *lach*

 

 

Mittlerweile ist schon wieder etwas Zeit vergangen, ich werdes dieses Monat schon 11 Monate alt, Frauchen kann es oft nicht glauben, wie schnell die Zeit doch vergangen ist. *wunder*

Ich bin noch immer ein ganz braver, klar ich bin ja nicht dumm. Ich wei genau, was sie alle von mir wollen *frechgrinst* Ich tu ihnen halt den Gefallen und folge auch ganz brav, nur wenn das Kommando "Fuss" kommt, dann schalte ich auf stur. Ich mein, alles kann ich nun auch nicht befolgen, wo kme ich denn dahin? *tz* Dann htten sie ja gar keine Arbeit mit mir, und ihnen wrde vielleicht auch langweilig werden. Das kann ich nicht verantwortet, das versteht ihr doch, oder? *schelmischguggt*

Ausserdem hab ich ein neues Hobby: wenn Frauchen mit mir auf der Wiese ist und spielt, laufe ich im vollen Tempo von hinten auf sie zu. Klar, damit sie mich nicht kommen sieht, und dann renne ich volles Tempo eben in Frauchens Kniekehlen...natrlich lege ich mich dann gaaaanz furchtbarschnell ganz brav ins Platz und schau unschuldig. *kicher* Was meint ihr, wie lustig das aussieht, wenn Frauchen der Lnge nach in die Wiese fllt!! *prust* Ich kann gar nicht verstehen, wieso sie dann immer so dolle schimpft mit mir, ich finde das lustig. Das funktioniert ausserdem auch noch super bei den beiden kleinen Frauchens...aber nicht weitersagen, gell?

Mittlerweile strenge ich mich auch bei dem greren der kleinen Frauchens etwas an. Sie hat mir nmlcih angedroht, nicht mehr mit mit Gassi zu gehen, wenn ich weiterhin so an der Leine ziehe *verstndnislosguggt*. Man, ich habs schon schwer.

Mein Frauchen hat mir eine groe Freude gemacht: Sie hat mir kleine Frisbees aus Gummi gekauft. Mensch, das fangen macht echt riesigen Spass, ich kann das schon ganz toll. Ich freu mich immer ganz arg, wenn sie diese Scheiben vom Regal holt, dann hpfe ich ganz schnell um sie herum.

Herrchen hat das letzte Mal so komische Gerusche gemacht, es klang wie ein Maschienengewehr. Ich bin aufgesprunegn und hingelaufen, musste ja nachschaun, was da los war.

Seitdem hat er ein neues Spiel, wenn ich am schlafen bin, oder mal im Kinderzimmer was suche, was ich gebrauchen knnte *frechgrinst* dann macht er dieses Gerusch. Und er lacht immer ganz doll, weil ich so schnell angeflitzt komme....

Menschen sind sonderbar. *kopfschttelt*

Eins muss ich noch erzhlen: Frauchen hat mir heute was ekeliges zum fressen gegeben, ihr werdet es nicht glauben: einen Hhnchenschenkel...*schttel* Ich hab halt dann den ganzen Tag nix gefressen, weil: alles muss ich mir ja auch nicht unterjubeln lassen, oder?

Ich verstand zwar nicht, wieso sie abends zu Herrchen meinte: nun hab ich Tico ausgetrickst....denn, sie hat mir Trockenfutter mit Flocken hingestellt...wahrscheinlich konnte sie mich nicht hungern lassen (gut, ich bin auch immer mit wehleidigem Blick vor dem Napf gestanden*grins*). Das hat gut geschmeckt, ich hab den ganzen Napf geleert...wobei, etwas an frischem Fleisch war da schon drin *grbel* Nur: wo kam das her? Denn Frauchen sagte zu mir : Tico, das Hhnchen musst du jetzt fressen, Fleisch ist alle, die Lieferung kommt erst Dienstag oder so......jetzt frage ich mich:

Was war das dann fr ein Fleisch???

Grbelnde Gre, bis zum nchsten Mal...Tico

 

So, ich habs rausbekommen: es war Hirsch....*schreck* Sowas hab ich ja noch nie gefressen. Aber naja, was tut man nicht alles fr Frauchen, und soo schlecht wars nun ja auch wieder nicht *gg*. Ich liebe es momenatn im Schnee zu toben, wenn denn einer da ist *motz*. Auch wrde ich liebend gerne immer buddeln, bis ich seh, was unter dem Schnee ist, aber Frauchen lsst mich nicht *seufz* Dabei kann ich wirklich blitzschnell Rosen ausbuddeln *stolzguggt* nur wei das Frauchen nicht zu wrdigen, das ich so ein flinker Hund bin *seufz*. Jaja, ich habs nicht leicht hier, aber was solls.....*frechgrinst* die Verpflegung ist gut, mit den kleinen Frauchens kann man herrlich Bldsinn machen und man bekommt auch eine tolle Hundedecke. Soeine hat kein anderer Hund, weil die ist nmlich selbstgemacht. Von Frauchens Freundin Jackie. Die hat nmlich ein Bild gesehen, wo ich noch in meinem viel zu kleinem Korb liege und hatte Mitleid mit mir *frechgrinst* und hat mir eine sooo tolle Decke gemacht.

Frauchen ist momentan auch stolz auf mich, sie dagt, ich wrde endlich kapieren, das ich nicht an der Leine ziehen soll. *kicher* Was wei die schon....ich tu halt nur so, und ab und an, wenn sie nicht ganz so aufpasst, dann zieh ich sie doch wieder mal ein Stckchen weiter in die Wiese rein....manchmal merkt sie das nicht, weil sie mit jemanden quatscht*grins*. Aber ich tu ihr halt den Gefallen, damit sie auch ne Freude hat. Nur, jetzt hab ich was von einem "Superkomando" gehrt *grbel* Was sie sich da wohl wieder einfallen lassen wird? Sicher hat sie wieder im Internet irgendwas gelesen, und bildet sich nun ein, sie msse das auch unbedingt machen, weil ich das auch unbedingt knnen muss *sthn*.

Naja, wir werden sehen, bis bald *wuff*

So, nun haben wir schon Mrz, mensch die Zeit vergeht ja wie im Fluge*g* Im Februar wurde ich operiert, ich fand das nicht wirklich klasse *grummel* . Als ich die Narkose bekommen habe, wurde mir so schrecklich schummrig vor Augen *schreck* und ich konnte meine Augen nicht offen halten. Als ich wieder aufwachte, konnte ich nicht laufen *snief* und hatte einen grsslich blauen Verband an meiner Pfote. Der musste auch noch ewig dranbleiben...gut, ab und an hab ich da rumgezupft, das dumme Ding hat gejuckt wie bld. Frauchen hat dann ganz dolle geschimpft *schmoll*, aber einmal, als sie mein kleines Frauchen in die Schule brachte, hab ich ratzfatz den verband abgemacht, und mir einen dieser seltsamen Fden rausgezupft...man, war Frauchen da bse mit mir *schluck*. Sie hat dann einen Socken genommen, und diesen dann so doll mit Klebeband umwickelt, das da nichts mehr zu machen war. *beleidigtguggt* Htte sie mich mal machen lassen, dann htte ich nicht wieder zur Tierrztin gemusst, die dann die anderen Fden gezogen hat. Aber gut, wenn sie nicht sparen will.....*frechguggt*

Mittlerweile wchst auch mein Fell schon wieder nach und es fllt gar nicht auf, das da rumgeschnippelt wurde. So, fr heute muss ich weiter.....wir lesen uns *wuff*

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!